Die beschauliche Advents- und Winterzeit steht vor der Tür und mit dieser gehen lauter süßer und deftiger Köstlichkeiten einher.

Auf Weihnachtsmärkten werden eine ganze Reihe von Heißgetränken angeboten, die deinen Gaumen verwöhnen sollen. Auf Dauer werden der immer gleiche Glühwein oder der O-Saft mit Prosecco allerdings langweilig.

Wie wäre es da zur Abwechslung mal mit einem leckeren Weihnachtscocktail? Du wirst sehen, dass Cocktails keineswegs nur im Sommer funktionieren.

Also, mach es dir zuhause gemütlich und entspanne mit einem unserer vorgestellten Weihnachtscocktails zu deinen liebsten Weihnachtsliedern 😊

 

Die besten und bekanntesten Weihnachtscocktails 2021

Eine unkomplizierte Möglichkeit, um weihnachtliche Cocktails probieren zu können, bietet dir unsere köstliche Christmas Temptation Cocktailbox! Mit dieser erhältst du die tolle Gelegenheit gleich 4(!) Cocktails auf einmal selbst zubereiten und genüsslich verkosten zu können. Du hast sofort alle Zutaten, sparst dir den in der Weihnachtszeit ohnehin stressigen Einkauf und es bleiben im Nachhinein keine nervigen Reste über 😊

Wenn dir du noch mehr Inspirationen für leckere Weihnachtscocktail hast, haben wir dir hier weitere Weihnachtscocktail-Rezepte rausgesucht. Sie sind nur noch einen Klick von dir entfernt, ausprobiert und genossen zu werden 😊

Lass uns gemeinsam deinen liebsten Weihnachtscocktail finden!

Weihnachtscocktails mit Gin
Weihnachtscocktails mit Zimt
Weihnachtscocktails mit Eierlikör
Weihnachtscocktails mit Baileys
Weihnachtscocktails mit Wodka 
Weihnachtscocktails mit Lillet 
Weihnachtscocktails alkoholfrei
Heiße/warme Weihnachtscocktails
Weihnachtscocktails mit witzigen Namen

Weihnachtscocktails mit Gin

Der klassische Weihnachtscocktail mit Gin besitzt eine feine Wacholdernote, welche eine tolle Grundlage für zahlreiche Cocktail-Rezepte liefert. Ein paar wenige Shots Gin reichen, um deinen Weihnachtscocktails einen hochprozentigen Kick zu verpassen. Mit diesen leckeren Rezepten darf der Winter ruhig kommen:

Mon Cherry: Der weihnachtliche Cocktail Mon Cherry ist ein delikater Cocktail. Der Gin trifft hier auf leckere Sauerkirsche und wird durch Orangen- und Ananassaft perfektioniert. Dies sind die Zutaten, die du für diesen Weihnachtscocktail benötigst.

Weihnachtscocktail Rezept: Mon Cherry

 

Zutaten:

  • 50 ml Gin
  • 25 ml Sirup „Sauerkirsche“
  • 90 ml Orangensaft
  • 30 ml Ananassaft

Zubereitung:

  • Einige Eiswürfel in den Shaker geben
  • Alle Zutaten in den Shaker füllen und kräftig schütteln
  • Den Inhalt in ein Glas mit frischen Eiswürfeln gießen
    Fertig!

Detailliertes Mon Cherry Rezept (Mit Zubereitungsvideo und Tipps vom Profi)


GINgle Bells: Dieser GIN-haltige Cocktail schmeckt herrlich fruchtig spritzig.
Oh, what fun it is to drink our cocktails 😊 Lass die Weihnachtsglocken läuten- GIN all the way! Hier das passende Weihnachtscocktail Rezept.

Weihnachtscocktail Rezept: GINgle Bells

Zutaten:

  • 40 ml Gin
  • 20 ml Verjus
  • 10 ml Zimtsirup
  • 20 ml Orangensaft
  • 30 ml Cidre
  • 4 Grapefruitscheiben
  • Zimtstangen und Grapefruitschale als Verzierung
  • Crushed Ice

Zubereitung:

  1. Crushed Ice in ein Glas füllen und die Grapefruitscheiben auf das Eis legen und leicht andrücken, sodass der Saft austritt
  2. Den Gin zusammen mit dem Verjus, dem Zimtsirup, dem Orangensaft und dem Cidre mittels Shaker miteinander vermixen
  3. Das Getränk in das Glas umfüllen und mit Zimtstangen und einer Grapefruitschale garniert servieren Fertig!

Weihnachtscocktails mit Zimt

Zimt gilt als DAS weihnachtliche Gewürz schlechthin und ist in sämtlichen weihnachtlichen Klassikern zu finden, sei es im Gebäck, Stollen oder in (Heiß)getränken. Neben seinem einzigartigen Geschmack betört sein aromatischer Duft und lässt die Herzen eines jeden Weihnachtsfans höherschlagen.
So schmeckt Weihnachten im Glas:

Apple Strudl: Der Apple Strudl ist ein ebenso schmackhafter Weihnachtscocktail aus unserer Christmas Temptation Box. Der darin enthaltene Zimt harmoniert perfekt mit fruchtigem Apfelsaft und bildet mit Rum und Kokos eine perfekte Symbiose für einen weihnachtlichen Cocktail.

Weihnachtscocktail Rezept: Apple Strudl

Zutaten:

  • 50 ml weißer Rum
  • 20 ml Kokossirup
  • 15 ml Vanillesirup
  • 120 ml Apfelsaft
  • Zimtzuckerstick
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Einige Eiswürfel in einen Shaker geben
  • Den Rum mit den beiden Sorten Sirup, dem Apfelsaft und der Hälfte des Zimtzuckersticks in den Shaker füllen und kräftig schütteln
  • Den Inhalt in ein Glas mit frischen Eiswürfeln gießen
    Fertig!

Detailliertes Apple Strudl Rezept (Mit Zubereitungsvideo und Tipps vom Profi)

Du bist eher auf der Suche nach einer fruchtigeren Alternative für deinen Weihnachtscocktail?
Wie wäre es mit einem weihnachtlichen Cocktail, bestehend aus Orange, Grenadine und Rum. Weihnachtlich wird der Cocktail durch eine oder mehrere großzügige Prisen Zimt:

Weihnachtscocktail Rezept: Orange

Zutaten:

  • 50 ml braunem Rum
  • 10 ml Grenadinesirup
  • nach Belieben 1 oder mehrere Prisen Zimt
  • 140 ml Orangensaft
  • Eiswürfel
  • Physalis und Orangenschale als Garnitur

Zubereitung:

  • Die Eiswürfel, den Rum, den Sirup und den Zimt mit Hilfe eines Shakers miteinander mixen
  • Die Mixtur in ein Glas gießen und mit dem Orangensaft auffüllen
  • Ein Stück Schale einer unbehandelten Orange und die Physalis verzieren anschließend das Glas
    Fertig und genießen!

Weihnachtscocktails mit Eierlikör

Was haben Ostern und Weihnachten gemeinsam? Richtig: Eierlikör!
Der cremig süße Klassiker ist neben Glühwein & Co. DER passende Begleiter in der Adventszeit.
Du hast deshalb noch nie darüber nachgedacht deinen Eierlikör zu verfeinern? Kein Problem, denn auch als Zutat in einem weihnachtlichen Cocktail macht sich der Eierlikör hervorragend!

Neben der bewährten Cremigkeit verleiht er dem Cocktail die nötige Süße und harmoniert dabei perfekt zu Vanille und Orange. Dieser Weihnachtscocktail erwärmt beim Trinken nicht nur deinen Gaumen, sondern auch dein Herz <3

Weihnachtscocktail Rezept: Blonder Engel

Zutaten:

  • 120 ml Milch
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Vanilleschote
  • 20g Zucker
  • 60 ml Eierlikör
  • Kokosblütenzucker
  • 1 Zimtstange

Zubereitung:

  • Zu Beginn einen Streifen Schale der Bio-Orange abreiben und zusammen mit der Milch, einer großzügigen Messerspitze vom Mark der Vanilleschote und dem Zucker erwärmen (nicht kochen!)
  • Den Eierlikör hinzugeben und den Topf vom Herd nehmen
  • Für eine tolle Optik den Rand deines Glases anfeuchten und umgedreht in den Kokosblütenzucker stippen
  • Den Topfinhalt in das Glas füllen und den Weihnachtscocktail abschließend mit einer Zimtstange garniert servieren und genießen
    Fertig! 

Weihnachtscocktail Rezept: Lebkuchen-Eierlikör-Martini

Perfekter Weihnachtscocktail- hier trifft sämig zart auf würzig scharf- dieses Geschmackserlebnis bietet folgendes Weihnachtscocktail Rezept

 

Zutaten:

  • 40 ml Ingwerlikör
  • 80 ml Eierlikör
  • 30 ml Haselnuss-Likör
  • Eiswürfel
  • 1 Lebkuchen-Keks
  • Geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

  • Im ersten Schritt den Lebkuchen-Keks zerbröseln, daraufhin den Glasrand des Martiniglases befeuchten und in die Keksbrösel tunken
  • Anschließend den Ingwer-, Eier- sowie Haselnusslikör zusammen mit den Eiswürfeln in einen Shaker füllen und schütteln
  • Danach die Mixtur in das Martiniglas gießen und abschließend mit geriebener Muskatnuss toppen
    Fertig!

Weihnachtscocktails mit Baileys

Weihnachten ist bekanntlich die Zeit der herrlich duftenden, selbstgebackenen Kekse. Wenn du von der süßen Verführung nicht genug bekommen kannst, probiere doch mal dieses Weihnachtscocktail Rezept aus:

Sugar Cookie: Dieser Weihnachtscocktail besteht aus deinem Lieblingskeks in flüssig-cremiger Form, aufgewertet mit schmackhaftem Likör, um deinen Genussmoment zu intensivieren. Angerichtet im Glas ein ebenso großer Hingucker wie klassisches Gebäck auf dem Tisch
😉.

Weihnachtscocktail Rezept: Sugar Cookie

Zutaten:

  • 45 ml Baileys
  • 45 ml Vanille-Wodka
  • 30 ml Amaretto
  • 30 ml Sahne
  • 30 ml Milch
  • Honig
  • bunte Streusel
  • Optional: aufgeschlagene Sahne und Mini-Kekse als Topping

Zubereitung:

  • Das Glas umdrehen und den Rand in Honig und anschließend in bunte Streusel tunken. Das ergibt eine tolle Verzierung des Glases
  • Den Baileys zusammen mit Wodka, Amaretto, der Sahne und der Milch in einen Shaker geben und mindestens 15 Sekunden schütteln, bis sich alle Zutaten miteinander vermengen und eine cremige Konsistenz erreichen
  • Den Cocktail in das Glas füllen und nach Belieben mit aufgeschlagener Sahne und Mini-Keksen toppen.
    Fertig!

 

Baileys-Latte: Der Baileys-Latte gehört zwar ebenso zu den cremig-milchigen Weihnachtscocktails, ist aber verglichen zum Sugar Cookie die leichtere Variante. Der darin enthaltene Espresso gibt eine schöne herbe Note ab.

Weihnachtscocktail Rezept: Baileys Latte

Zutaten:

  • 20 ml Espresso
  • 70 ml Baileys
  • 120 ml Milch
  • 1 Prise Zimt und Schokoraspel als Garnitur

Zubereitung:

  • Espresso kochen, abkühlen lassen und mit dem Baileys verrühren
  • Die Milch erwärmen und leicht aufschäumen
  • Beides miteinander vermengen und abschließend mit einer Prise Zimt und Schokoraspeln garniert servieren
    Fertig!

Weihnachtscocktails mit Wodka

Sobald das Wort Cocktails fällt, ist ein guter Wodka als kombinierfreudige Zutat heutzutage nicht mehr wegzudenken. In zahlreichen Rezepten ist er sowohl in fruchtig frischen, als auch in cremigen Cocktails der alkoholhaltige Begleiter. So findet er zu Recht auch in vielen weihnachtlichen Cocktailrezepten seine Berechtigung. Hier mehr zu deinem Weihnachtscocktail.

North Pole:
Der North Pole schmeckt wie eine herrlich köstliche schokoladige Nachspeise, serviert in flüssiger Form im Glas. Dieser Weihnachtscocktail eignet sich daher prima als After-Dinner-Cocktail, mit dem du entspannt deinen Feierabend genießen kannst. Dein passendes Weihnachtscocktail Rezept findest du hier:

Rezept: North Pole

Zutaten:

  • 90 ml Wodka
  • 40 ml Kahlúa
  • 3 EL Schokoladensirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Melasse
  • 1 Prise Ingwer
  • 90 ml Vollmilch oder Sahne
  • Marshmallows, Zuckerstange, Schlagsahne, Spekulatius als Verzierung

Zubereitung:

  • Mische zu allererst den Wodka zusammen mit dem Kahlúa, dem Schokoladensirup, die Vanille, dem Melasse und dem Ingwer mit einem Shaker kräftig miteinander, sodass eine dickflüssige homogene Flüssigkeit entsteht
  • Fülle die Mixtur in ein großes Glas um und fülle dieses mit der Vollmilch oder der Sahne auf
  • Nach Belieben mit Marshmallows, einer Zuckerstange, Schlagsahne und zerbröseltem Spekulatius garnieren
    Fertig!

 

Christmas Cosmo:
Wie eingangs erwähnt harmoniert Wodka auch klasse zu fruchtig spritzigen Cocktails. Fans des Klassikers Cosmopolitan werden von dieser weihnachtlichen Variante begeistert sein. Durch die dunkelrote Farbgebung entsteht ein Weihnachtscocktail, der optisch perfekt zu deiner winterlichen Dekoration harmoniert.

Weihnachtscocktail Rezept: Christmas Cosmo

Zutaten: 

  • 60 ml Wodka
  • 20 ml Triple Sec Orangenlikör
  • Limettensaft
  • 120 ml Cranberrysaft
  • Limettenscheibe und Rosmarinzweig als Verzierung

Zubereitung:

  • Die Zubereitung ist denkbar einfach. Du füllst alle Zutaten in einen Shaker und vermischst alles miteinander
  • Anschließend füllst du den Cocktail in ein Martiniglas
  • Eine Limettenscheibe und ein Rosmarinzweig am Glas runden die Optik ab
    Fertig!

Weihnachtscocktails mit Lillet

Lillet erfreute sich in den letzten Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit. Logisch, dass da passende weihnachtliche Cocktail-Rezepte nicht lange auf sich warten lassen.  Das Kult-Getränk besticht mit seinem süßlich fruchtigen Geschmack und bildet daher eine grandiose Basis für Weihnachtscocktails.
Wir möchten dir an dieser Stelle folgende Weihnachtscocktail Rezepte vorstellen, die von Lillet entworfen worden sind:

Weihnachtscocktail Rezept: Lillet Winter Thyme

Zutaten:

  • 50 ml Lillet Blanc
  • 50 ml Birnensaft
  • 50 ml Tonic Water
  • 30 ml Zitronensaft
  • 20 ml Zimtsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • Eiswürfel
  • 1 Birnenscheibe und 1 Thymianzweig als Garnitur

Zubereitung:

  • Fülle Eiswürfel in ein Glas und gebe danach alle Zutaten (außer dem Tonic Water und der Garnitur) hinzu
  • Glas mit Tonic Water auffüllen
  • Vorsichtig umrühren und schlussendlich mit der Birnenscheibe und dem Thymianzweig garnieren
    Fertig!

 

Weihnachtscocktail Rezept: Lillet Vanilla Punch

Zutaten:

  • 50 ml Lillet Blanc
  • 100 ml Orangensaft
  • 15 ml Vanillesirup
  • Eiswürfel
  • 1 Prise Lebkuchengewürz als Verzierung

Zubereitung:

  • Den Lillet, den Orangensaft, den Vanillesirup und die Eiswürfel in ein Glas füllen
  • Umrühren und den Cocktail mit einer Prise Lebkuchengewürz verzieren
    Fertig!

Weihnachtscocktails Alkoholfrei

Die Weihnachts- und Wintersaison ist die Zeit im Jahr in der sich alle begegnen und durch die Festtage zusammenkommen. Damit diejenigen, die keinen Alkohol trinken nicht leer ausgehen und ebenso an schmackhaften Weihnachtscocktails teilhaben können, stellen wir dir an dieser Stelle tolle weihnachtliche Cocktailrezepte vor. Viel Spaß beim Probieren deiner Weihnachtscocktails😊

Cranberry Fizz: Der Weihnachtscocktail Cranberry Fizz schmeckt durch den alkoholfreien Sekt wunderbar feinperlig und sieht durch die goldene Farbgebung sehr glamourös aus. Die Cranberries und der Rosmarin runden die Optik perfekt ab

Weihnachtscocktail Rezept: Cranberry Fizz

Zutaten:

  • 50 ml Cranberrysaft
  • 1 TL Honig
  • Alkoholfreier Sekt
  • 2 Rosmarinzweige und eine handvoll Cranberries als Garnitur

Zubereitung:

  1. Den Cranberrysaft, 1 TL Honig sowie den Rosmarinzweig in einen Topf gießen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen
  2. Den Saft abkühlen lassen, in ein Glas füllen und anschließend mit Sekt auffüllen
  3. Eine handvoll Cranberries und einen Rosmarinzweig ins Glas geben als Verzierung
    Fertig!

Virgin Mule: Der Virgin Mule schmeckt durch Gurke, Limette und Minze ausgesprochen erfrischend. Der Ingwer verleiht dem Ganzen nochmal einen Touch würzige Schärfe, welche einen tollen Kontrast bildet.

Weihnachtscocktail Rezept: Virgin Mule

Zutaten:

  • Limettensaft
  • Ginger Beer
  • Limettenscheibe, Zitronenmelisse oder Minze und Gurke als Garnitur
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Im ersten Schritt schneidest du einen Stick aus der Gurke und eine Limettenscheibe und gibst beides zusammen mit Eiswürfeln und Zitronenmelisse/Minze in ein Glas
  2. Danach den Saft einer halben Limette über dem Glas auspressen
  3. Abschließend mit Ginger Beer auffüllen
    Fertig!

Heiße/warme Weihnachtscocktails

Draußen herrschen eisig kalte Temperaturen und du kommst nach einer ausgiebigen Weihnachtsgeschenke-Shoppingtour nach Hause. Jetzt möchtest du es dir daheim muckelig machen und dich aufwärmen. Wir haben hier die passenden Rezepte für dich:

Boozy Apple Cider: Dieser feuchtfröhliche Apfelwein wird mit Whiskey verfeinert und erhält durch den Karamell und den Zimtstangen seinen weihnachtlichen Feinschliff. Ein ausgehöhlter Apfel dient als Tasse. Dieser Weihnachtscocktail sieht nicht nur klasse aus, sondern schmeckt auch so!

Weihnachtscocktail Rezept: Boozy Apple Cider

Zutaten:

  • 1 großer Apfel
  • 1 Zitrone
  • 90 ml Apfelwein
  • 45 ml Whiskey
  • 15 ml Karamell
  • 2 Zimtstangen

Zubereitung:

  1. Den Apfelwein zusammen mit dem Whiskey, dem Karamell und einer Zimtstange in einem Topf für 2-3 h erwärmen (nicht kochen!)
  2. In der Zwischenzeit den Deckel eines Apfels abschneiden und den Apfel aushöhlen
  3. Den Saft einer Zitrone auspressen und als Schutzbarriere in den ausgehöhlten Apfel geben
  4. Den Cocktail vorsichtig in den Apfel gießen
  5. Mit einer Zimtstange garnieren und sofort servieren
    Fertig!

Hot Toddy Caramel: Der Hot Toddy ist eine britische Beliebtheit und wird in diesem Rezept mit Karamell verfeinert. Im Folgenden findest du das Rezept dieses weihnachtlichen Cocktails.

Rezept: Hot Toddy Caramel

Zutaten:

  • 15 Karamellbonbons
  • Karamellsauce
  • 230 ml Wasser
  • 2 Zimtstangen
  • 50 ml Zitronensaft
  • 90 ml Whiskey oder Bourbon
  • Zitronenscheibe

Zubereitung:

  1. 5 Karamellbonbons zerbröseln, den Rand deiner Tasse in Karamellsauce dippen und anschließend in die zerbröselten Bonbons
  2. 10 Karamellbonbons in Wasser auf mittlerer Stufe auflösen
  3. Dem Topf eine Zimtstange, den Saft einer Zitrone und den Whiskey/Bourbon hinzufügen
  4. Tasse mit einer Zimtstange und einer Zitronenscheibe garnieren und sofort warm servieren
    Fertig!

Weihnachtscocktails mit lustigen Namen

Du steckst wohlmöglich in der Planung für deine nächste Weihnachtsparty und suchst nach coolen, ausgefallen Rezepten für den perfekten Weihnachtscocktail? Werte deine Menükarte auf, indem du zur Abwechslung mal Weihnachtscocktails mit lustigen Namen servierst. Die witzige Namensgebung wird die Neugier deiner Gäste sicher wecken und die Cocktails schmecken darüber hinaus auch noch ganz fantastisch:

Der Grinch: Dafür, dass der Grinch Weihnachten hasst, schmeckt sein nach ihm benannter Cocktail sagenhaft lecker. Dieser Weihnachtscocktail mit seiner typisch grünen Farbe ist dabei ein echter Hingucker. Hier findest du das Weihnachtscocktail Rezept für dein weihnachtliches Cocktail.

Rezept: Der Grinch

Zutaten:

  • 1 Limette
  • 15 ml Wodka
  • 45 ml Midori Melonenlikör
  • Sprite
  • Eiswürfel
  • Grünen oder roten Zucker sowie Zuckerstange als Dekoration

Zubereitung:

  1. Befeuchte den Rand deines Glases mit Limettensaft und tunke diesen in Zucker
  2. Schneide eine Limette in grobe Stücke, werfe sie in einen Shaker und zerdrücke sie leicht, sodass der Saft austritt
  3. Füge dem Shaker noch Wodka, Midori sowie Eiswürfel hinzu und shake
  4. Entferne die Limettenscheiben aus dem Shaker und fülle alles in das vorbereitete Glas um
  5. Fülle das Glas mit Sprite auf
  6. Garniere mit einer Zuckerstange
    Fertig!

Tom & Jerry: Der Tom & Jerry ist in der Winterzeit ein gern getrunkener Klassiker in den USA. Auch wir finden: der Weihnachtscocktail Tom & Jerry harmonieren als Team ganz hervorragend!

Rezept: Tom&Jerry

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 2 EL Puderzucker
  • Brandy
  • Heiße Milch
  • Geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Das Eigelb vom Eiweiß trennen und in 2 unterschiedliche Schüsseln geben
  2. Das Eiweiß schlagen und 1 EL Puderzucker hinzugeben und alles solange miteinander verrühren bis eine steife Masse entsteht
  3. Den restlichen Puderzucker zum Eigelb geben, einen Schuss Brandy hineingießen und umrühren
  4. Den Inhalt beider Schüsseln vorsichtig zusammenführen
  5. 40 ml Brandy in ein schmales Glas mit Henkel gießen und zu zwei Drittel mit heißer Milch auffüllen
  6. Eimasse oben drauf verteilen und anschließend mit geriebener Muskatnuss getoppt servieren
    Fertig!

Nicht der richtige Cocktail für deinen Geschmack dabei? Hier findest du noch mehr leckere Cocktail Rezepte!